Das Naturkundemuseum gibt sich ein neues Erscheinungsbild
01.01.2017

Wir gehen mit einem neuen Logo in die Zukunft. Das charakteristische Viereck, dem Sie ab jetzt überall begegnen werden, haben unsere Grafiker der markanten Fassade des Museums am Löwentor entlehnt.

Nach Jahrzehnten tritt damit der Plateosaurier in den Hintergrund. Das markante Skelett spielte als „Saurier aus der Kiste“ erstmals eine Rolle bei der Kampagne, die zum Neubau des Museum am Löwentor führte und damit im Jahr 1985 die Nachkriegszeit mit ihren Provisorien auch für das Naturkundemuseum beendete. Bei der letzten Überarbeitung des Logos im Jahr 2005 wurde aus dem Skelett schließlich ein ganzer Saurier.

Natürlich bleibt der „Schwäbische Lindwurm“ unser Wappentier – zu eng sind seine Entdeckungs- und Erforschungsgeschichte mit dem Museum verknüpft. Nur im Logo haben wir Abschied von ihm genommen zugunsten eines klaren Erscheinungsbildes, aus dem wir ein stimmiges und modernes Corporate Design entwickeln können.