"Digitisation Group" und die "Information Science and Technology Commission" (ISTC) des Consortium of European Taxonomic Facilities (CETAF, http://cetaf.org/)

Am 27. und 28.3.2017 werden sich die "Digitisation Group" und die "Information Science and Technology Commission" (ISTC) des Consortium of European Taxonomic Facilities (CETAF, http://cetaf.org/) am Naturkundemuseum Stuttgart treffen.

CETAF ist das europäische Netzwerk naturkundlicher Sammlungen, in dem 60 Institutionen aus 21 Ländern mit über 5000 Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen vertreten sind. Die in CETAF organisierten Sammlungen beherbergen Belege zu 80% der weltweiten Biodiversität.

Die in Stuttgart tagenden Arbeitsgruppen beschäftigen sich mit Methoden der Sammlungsdigitalisierung und der Förderung der Zusammenarbeit bei Informatikentwicklungen der CETAF-Institutionen. Weitere Informationen zu den Arbeitsgruppen sind über den CETAF-Website erhältlich (http://cetaf.org/about-us/cetaf-bodies).