Andreas „Bär“ Läsker ist Pate des Goldsittichs Aratinga guarouba. Fantastisch!
Frl. Wommy Wonder ist Patin des weiblichen Mohrenmakis Eulemur macaco macaco. Wunderbar!
Volker Brandt ist Pate eines durchgehend klaren dominikanischen Bernsteins mit darin eingeschlossenen Fliegen. Traumhaft!
Gabriele Müller-Trimbusch ist Patin der Termite Mastotermes darwiniensis. Vorbildlich!
Heinrich Steinfest ist Pate des Hornfroschs Ceratophrys ornata. Inspirierend!
Fritzle ist Pate des Meereskrokodils Steneosaurus bollensis. Krokostark!

Prof. Dr. Ernst Ulrich v. Weizsäcker ist Pate des Nachtfalters Chrysiridia ripheus
Cem Özdemir ist Pate des Europäischen Bibers Castor fiber

Fotos: R. Pfisterer

Käfer… Frösche… Pflanzen… Dinoknochen… Vögel… Schnecken… Bernstein… Mineralien… Edelsteine… Schmetterlinge…Fische…Schlangen…versteinerte Pflanzen…

Werden auch Sie Pate für eines der Sammlungsobjekte des Naturkundemuseums. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten. Bei Fragen wenden Sie sich an Tobias Wilhelm (tobias [dot] wilhelm [at] smns-bw [dot] de, 0711-8936-104)

Sie unterstützen mit Ihrer Patenschaft die Arbeit unserer Wissenschaftler und Präparatoren, die tagtäglich akribisch und mit viel Sorgfalt den Erhalt und die Erschließung der Sammlungen sichern.

Helfen Sie mit! Werden Sie Teil dieses wissenschaftlichen und kulturellen Vermächtnisses! Sichern Sie sich Ihren Platz und Ihren Namen im „Archiv des Lebens“. Patenschaften eignen  sich hervorragend zum verschenken. Auch und gerade für Kinder!

Als Pate erhalten Sie eine Urkunde zu Ihrem Patenobjekt, Ihr „Patenkind“ bekommt ein Etikett mit Ihrem Namen und Sie bekommen ein Jahr freien Eintritt in unsere Ausstellungen im Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein. Die Patenschaft gilt aber lebenslänglich. Außerdem können Sie an unseren, einmal jährlich stattfindenden, Patentagen Ihr Patenkind besuchen.

Wenn Sie sich für eine Patenschaft interessieren 'blättern' Sie sich durch unsere Sammlungen und suchen Sie sich IHR Patenobjekt aus: Botanik, Entomologie, Paläontologie, Zoologie und Bibliothek.

Wenn Sie das Bild Ihres Wunsch-Patenkindes anklicken, können Sie uns im aufgehenden großen Bild per Mail Ihr Interesse bekunden. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

         Faltblatt Patenschaften