Urmenschen - Funde in Baden-Württemberg

R. Ziegler

Zwar stammen nur vier Funde vorzeitlicher Menschen aus Südwestdeutschland, zumindest zwei davon sind aber bis heute in jedem Lehrbuch zitiert: Homo heidelbergensis, mit etwa 500.000 Jahren der älteste Mitteleuropäer, und 'Homo steinheimensis', die älteste Württembergerin, eines der wertvollsten Stücke des Stuttgarter Naturkundemuseums. Weniger bekannt sind Funde eines Urmenschen von Reilingen (vermutlich ein Vorläufer der Neandertaler) und eines Neandertalers aus dem Lonetal. Alle Funde werden ausführlich dokumentiert und im Kontext der Evolution des Menschen dargestellt — so wird über den engen Rahmen Baden-Württembergs hinaus der aktuelle Stand der Diskussionen zur menschlichen Entwicklungsgeschichte deutlich.