14.02.2024 | 18:00 Uhr | Museum am Löwentor

Kotbewohnende Käfer – verborgen lebende Spezialisten mit großer Bedeutung in unseren Ökosystemen

Vortrag

Kotbewohnende Käfer sind eine ökologisch zentrale Organismengruppe ohne deren Hilfe Ökosysteme nicht funktionieren können. Dies gilt sowohl für landwirtschaftlich geprägte Flächen als auch natürliche Ökosysteme. Im Vortrag werden verschiedene Arten der heimischen Fauna mit ihren Lebensstrategien vorgestellt. Auch wird auf die Gefährdung der Arten und wichtige Ursachen der Gefährdung eingegangen. Anhand der Dungkäferfauna des Nationalpark Schwarzwald werden Lösungsansätze diskutiert.

Mi, 14.02., 18 Uhr, Museum am Löwentor, Dr. Jörn Buse, Nationalpark Schwarzwald.
Veranstaltet vom Entomologischen Verein Stuttgart e.V.