Projektgebundenen Assistenz in der Direktion

Am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart ist schnellstmöglich die befristete Stelle (E13) einer projektgebundenen Assistenz in der Direktion (m/w/d) zu besetzen.

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Als solche  strebt das SMNS die Aufnahme in die Leibniz-Gemeinschaft an. Die Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft verbinden Forschung, Sammlung und Wissenstransfer in besonderer Weise. Die Interaktion dieser drei Säulen stellt ein Alleinstellungsmerkmal der integrierten Forschungsmuseen dar. Sie begleiten und unterstützen die Direktion im gesamten Verlauf dieses sehr anspruchsvollen Aufnahmeprozesses und  koordinieren, in enger Kooperation mit der Direktion, die notwendigen (administrativen) Schritte im Rahmen des Aufnahmeverfahrens unseres Hauses in die Leibniz-Gemeinschaft.

Zu Ihren Aufgaben gehört die eigenverantwortliche Planung und Realisierung in den Bereichen

  • Wissenschaftsmanagement
  • Organisation und Organisationsentwicklung
  • Interne und externe Kommunikation mit allen involvierten Personen, Fachgremien und Behörden
  • wissenschaftliche und wissenschaftspolitische Recherchen
  • Synthese und Redaktion von Berichten, Statistiken und wissenschaftlichen Beiträgen
  • Veranstaltungsplanung und Mitwirkung bei der Organisation von Konferenzen, Workshops und Sitzungen
  • Allgemeine Büroorganisation, Termin- und Reiseplanung

Sie verfügen über

  • ein  abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) in Biologie oder Erdwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • hervorragende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • sehr gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit 
  • Eigeninitiative, Kommunikationsgeschick, eine strukturierte, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Diskretion.

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Stuttgarts
  • Gleitzeit und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungsprogramme.

Die Vergütung erfolgt nach E 13, TV-L. Die Stelle ist bis 31.12.2021 befristet. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte ausschließlich elektronisch (in einer einzigen Datei, max. 5 MB) bis spätestens 06.01.2019 an direktionsassistenz [at] smns-bw [dot] de (direktionsassistenz [at] smns-bw [dot] de). Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht automatisch verschlüsselt werden. Die Auswahlgespräche sind für den 15.01.2018 vorgesehen; die in die engere Wahl gekommenen Kandidatinnen und Kandidaten werden in der 2. Kalenderwoche schriftlich benachrichtigt.

Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Eder (0711/8936-112) gerne zur Verfügung. 

Stuttgart, 4. Dezember 2018

Prof. Dr. Johanna Eder
Direktorin