Dr. Arno Wörz

Farn- und Blütenpflanzen (Pteridophyta und Phanerogamae)

Jahrgang 1957.

  • Studium der Biologie an den Universitäten Ulm und Würzburg.

1982:

  • Diplomarbeit am Lehrstuhl Botanik II der Universität Würzburg: Waldsümpfe und Waldmoore im Mittelmaingebiet.

1983-1987:

  • Promotion über "Untersuchungen zu Standortswahl und Gesellschaftsanschluß der Arten der Chaerophyllum hirsutum-Gruppe sowie zur geographisch-standörtlichen Gliederung Kälberkropf-reicher Staudenfluren".

1987-1989:

  • Volontariat am Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart, dabei intensive Freilandarbeiten zur Floristischen Kartierung von Baden-Württemberg,

1989-1990:

  • Werkverträge für das Naturkundemuseum und die Bezirksstelle für Naturschutz des Regierungspräsidiums Stuttgart.

1990-1991:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Systematische Botanik der Universität München.

Ab 1992:

  • Konservator für Phanerogamen am Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart.