Dr. Laura Hagemann

Postdoc Mammalogie

Mammalogie

Kontakt

Tel.:
0711 / 8936-179
Fax:
0711 / 8936-100

Forschungsprofil

Ich interessiere mich für die unterschiedlichen genetischen und genomischen Methoden, die angewendet werden können, um evolutionsbiologische Fragestellungen zu beantworten. Besonders fasziniert mich die Tiefe der Informationen, die man über Individuen, Populationen, aber auch die Evolutionsgeschichte von Arten anhand der DNA gewinnen kann. Mein Forschungsschwerpunkt liegt hierbei auf nicht-menschlichen Primaten. Ich habe mich mehrere Jahre mit gruppendynamischen Prozessen und der Frage nach der Stabilität von Populationen bei Westlichen Flachlandgorillas im Loango National Park, Gabun, beschäftigt. Aktuell untersuche ich die die Phylogenie und Biogeographie von Koboldmakis, faszinierenden nachtaktiven Primaten auf Sulawesi, Indonesien.

Researchgate   LinkedIn

Projekte

Publikationen

 Peer-Reviewed

2022

Hagemann L, Grow N, Bohr YE-MB, Perwitasari-Farajallah D, Duma Y, Gursky SL & Merker S (2022) Small, odd and old: The mysterious Tarsius pumilus is the most basal Sulawesi tarsier. Biology Letters 18: 2021.0642. https://doi.org/10.1098/rsbl.2021.0642

2019

Hagemann L., Arandjelovic M., Robbins M., Deschner T., Lewis M., Froese G., Boesch C. and Vigilant L. (2019) Long-term inference of population size and habitat use in a socially dynamic population of wild western lowland gorillas. Conservation Genetics 20: 1303–1314. https://doi.org/10.1007/s10592-019-01209-w

2018

Hagemann L., Boesch C., Robbins M., Arandjelovic M., Deschner T., Lewis M., Froese G. and Vigilant L. (2018) Long-term group membership and dynamics in a wild western lowland gorilla population (Gorilla gorilla gorilla) inferred using non-invasive genetics. American Journal of Primatology 80(8): e22898. https://doi.org/10.1002/ajp.22898

Konferenzbeiträge

2019

Hagemann L., Arandjelovic M., Robbins M., Deschner T., Lewis M., Froese G., Boesch C., Vigilant L. (2019) Genetic inference of population stability and dynamics in wild western lowland gorillas. Wildlife Research and Conservation in Berlin | Poster Präsentation

Hagemann L., Boesch C., Robbins M., Arandjelovic M., Deschner T., Lewis M., Froese G., Vigilant L. (2019) Similar population size estimates over a twelve-year period for a socially dynamic population of wild western lowland gorillas. Konferenz der Gesellschaft für Primatologie, Göttingen | Vortrag

2018

Hagemann L., Boesch C., Robbins M., Arandjelovic M., Deschner T., Vigilant L. (2018) Genetic inference of long-term group dynamics and group stability of wild western lowland gorillas (Gorilla gorilla gorilla) in Loango National Park, Gabon. International Primatological Society Congresses, Nairobi | Vortrag

Wissenschaftskommunikation

2018

Hagemann L. Genetische Einblicke in Gruppendynamiken und Stabilität bei Westlichen Flachlandgorillas. Wintervortragsreihe Zoo Saarbrücken | Vortrag

Hagemann L. Gruppendynamik und Gruppenstabilität bei Westlichen Flachlandgorillas. Mitgliederversammlung der Berggorilla und Regenwald Direkthilfe am Tiergarten Nürnberg | Vortrag

Hagemann L.  Give me your dung and I will tell you who you are. Gorilla Journal vol. 57, publiziert auf Deutsch, Englisch und Französisch

2017

Deschner T., Boesch C., Hagemann L., Estienne V., Madinda F., Theleste E., Southern L., Bunel S., Klein H., Baas P. Loango National Park Chimpanzee Project | Annual Report

2016

Deschner T., Boesch C., Hagemann L., Estienne V., Madinda F., Theleste E., Southern L., Bunel S. Loango National Park Chimpanzee Project | Annual Report

Wissenschaftlicher Lebenslauf

Akademische Stellen und Ausbildung

seit 2021

Wissenschaftlerin (Postdoc), Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart
Bearbeitung von Projekten zur Biogeographie von Sulawesi-Koboldmakis

2020-2021

Wissenschaftlerin (PostDoc), Bioinformatik und Populationsgenetik, Universität zu Köln
Analyse genomischer Datensätze, Projekte: Wüstenanpassungen bei Schwarzkäfern, Populationsgenetik von Zebrafischen

2014-2020

Promotion (Dr. rer. nat.), Universität Leipzig und Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie (MPI EVA)
International Max-Planck Research School „The Leipzig School of Human Origins", Titel der Dissertation: Genetic inference of gorilla population dynamics in Loango National Park, Gabon

2013-2014

Wissenschaftliche Hilfskraft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Anthropologie

2007-2013

Studium (Dipl. Biol.), Johannes Gutenberg-Universität Mainz 
Prüfungsfächer: Zoologie, Molekulare Genetik, Anthropologie, Publizistik; Diplomarbeit: Analyse der Sequenzevolution von Spermienproteinen, alternative Verfahren am Beispiel von AKAP3 bei Primaten

Lehre

Universität Hohenheim

WS2021/2022 BSc-Modul Systematik, Taxonomie, Evolution - Biologie an einem naturkundlichen Forschungsmuseum, Teil "Vorstellung aktueller Koboldmakiforschung"

Universität zu Köln

WS2020/2021 BSc-Modul Genetik, Teil: "Microsatellite Genotyping"

Universität Leipzig

SoSe 2019, SoSe 2017, SoSe 2018 Master-Kurs Moleculare Anthropology, Vorlesung: "Humans as Apes"

SoSe 2017, SoSe 2018 Literaturseminar im BSc-Modul Verhaltensökologie, Universität Leipzig | Seminarleitung, Planung der Inhalte, Vorträge, Leitung von Diskussionen, Bewertung

SoSe 2018 Master-Modul Scientific work, Universität Leipzig | Seminarvorlesung: "How to prepare a scientific poster"

 Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2013/2014 Institut für Anthropologie | Unterstützung bei der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten durch Einarbeitung im Labor und fachlichen Rat

WiSe 2012/2013 Kurs Biochemie und molekulare Biologie für Mediziner, Uniklinik Mainz | Betreuung bei der Durchführung von Versuchen

SoSe 2012 Diplombiologie-Kurs Tierphysiologie | Erläuterung der Versuche und Betreuung bei der Durchführung

WiSe 2011/2012 Diplombiologie-Kurs Zoologische Anfängerübungen, Universität Mainz | Betreuung der praktischen Arbeit, begleitendes Tutorium

Feld- & Forschungsaufenthalte

  • Loango Nationalpark, Gabun (mehmonatige Feldarbeit)
  • Macquarie Universität Sydney, Australien (The Lizard Lab)
  • Universitätsmedizin Mainz (Molecular pediatrics)
  • Universität Kopenhagen (Functional Genomics)
  • Danish national research vessel
  • Middelfart, Dänemark (Beobachtung von Schweinswalen)
  • Tierpark Gera (Verhatensbeobachtung)

Volontariate

  • Kölner Zoo
  • Engered Primate Rescue Centre, Vietnam
  • North of England Zoological Society - Chester Zoo
  • Eco-Project ltd., Trinidad und Tobago

Mitgliedschaften

  • Berggorilla und Regenwald Direkthilfe e. V. (Vorstandsmitglied)
  • Gesellschaft für Primatologie
  • International Primatological Society