Susanne Lanckowsky

wissenschaftliches Volontariat

Bildung und Vermittlung

Kontakt

Tel.:
0711 / 8936-282
Fax:
0711 / 8936-200

Aufgaben

  • Konzeption und Durchführung themenspezifischer Führungen sowie anderer museumspädagogischer Programme für Vorschulen, Schulklassen, Studierende und Erwachsenengruppen
  • Konzeption museumspädagogischer Arbeitsmaterialen
  • Mitarbeit bei Ausstellungsplanungen
  • Telefonische Beratung und Buchungsservice für Führungen und andere Bildungsprogramme
  • Koordination freiberuflicher Referentinnen und Referenten

Publikationen

2013

  • Trusch, R.; Lanckowsky, S.; Steiner, A. (2013): Faunistik zum Mitmachen - Landesdatenbank Schmetterlinge. - Naturschutzinfo1/2013, LUBW Karlsruhe: 40-43
  • Windsor, D. M.; Dury, G. J.; Freiro-Costa, F. A., Lanckowsky, S.; Pasteels, J. M. (2013): Subsocial Neotropical Doryphorinii (Chrysomelidae, Chrysomeonae): new observations on behavior, host plants and systematics. In: Joliet, P. Santiago-Blay, J., Schmitt (Hrsg.): Research on Chrysomelidae 4. Zookeys 332: 71 - 93

Lebenslauf

Seit 2020

Wissenschaftliche Volontärin am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart, Abteilung Kommunikation / Bildung und Vermittlung

2019

Museumspädagogin am 360° Gasometer Pforzheim, Ausstellung "Great Barrier Reef" von Yadegar Asisi

2018

Referendarin für das Lehramt an Gymnasien, Fächer Kunst und Biologie

2017

Museumspädagogin am Museum of Life and Science in Durham, North Carolina (USA), Education Department / School Programs

2012 - 2016

Wissenschaftliche Hilfskraft am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe, Abteilung Biowissenschaften / Entomologie

2007 - 2012

Studium der Bildenden Kunst (Graphik/Malerei) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe, 1. Staatsexamen

2001 - 2007

Studium der Biologie an der Freien Universität Berlin, Diplom