Golddistel 50.- EUR

Wissenschaftlicher Name: Carlina vulgaris
Fundstelle/Funddatum: Sibirien, 1740-1743

Im Auftrag der Zarin von Russland unternahm Johann Georg Gmelin in den Jahren 1733 bis 1743 eine der bis dahin größten naturkundlichen Expeditionen durch Sibirien. Der Umfang und Aufwand dieser Expedition wurde erst durch die Mondlandung 1969 übertroffen. Zuständig für den botanischen Teil der Exkursion war der Tübinger Gärtner Alexander Wilhelm Martini. Dessen großartiges Herbarium, zu dem auch diese Golddistel gehört, umfasst einen ganzen Schrank voller Schätze, der sich im Herbarium des Naturkundemuseums befindet.

€ 50,00