Angebote für Geflüchtete

Für Geflüchtete aus der Ukraine ist der Eintritt in die Ausstellungen des Naturkundemuseums Stuttgart unter Vorzeigen ihres Passes frei. Alle anderen Einzelbesucher können den Mittwoch Nachmittag nutzen – ab 13 Uhr ist der Eintritt in die Ausstellung im Museum am Löwentor frei.

Gruppen, die das Museum ohne Führung besuchen wollen, können sich über unser Buchungstelefon anmelden – dann ist der Eintritt frei.

 

In beiden Häusern gibt es dienstags bis freitags kostenfreie Kennenlern-Angebote für alle Geflüchtete.

Für Schulen

Internationale Vorbereitungsklassen an Grundschulen und weiterführenden Schulen haben freie Auswahl zwischen einer einstündigen Führung und vier verschiedenen Projektangeboten. Alle Projektangebote umfassen neben einer Führung in einfacher Sprache auch einen praktischen Teil. Es geht also nicht nur ums Hören und Reden, sondern auch ums Mitmachen. 

Eine Liste mit Informationen zu buchbaren Projekten im Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein finden Sie rechts zum Download.

Für Erwachsene

Kostenfreies Kennenlernangebot für Gruppen mit ehrenamtlicher Begleitung (Freundeskreise, Migrantenkulturvereine und andere ehrenamtliche oder selbstorganisierte Initiativen)

Highlight-Führungen in einfacher Sprache, im Museum am Löwentor zu Sauriern und Mammut, im Schloss Rosenstein zu Wal und Elefant. Dauer 1h.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin über unser Buchungstelefon!