Besucher in der Säulenhalle von Schloss Rosenstein

Fördern & unterstützen

Unterstützen Sie das Museum auf vielfältige Weise!

Hier informieren wir Sie über die zahlreichen Möglichkeiten, wie Sie das Naturkundemuseum Stuttgart unterstützen können.

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein, übernehmen Sie eine Patenschaft oder spenden Sie für unsere regelmäßigen Spendenaktionen.

Wenn Sie als Firma, Verband oder Organisation Interesse haben, eine Sponsoringpartnerschaft mit uns einzugehen, informieren wir Sie gerne darüber, welche Angebote wir für Sie haben.

Förderverein

Lassen Sie sich begeistern!

Seit 1912 unterstützt die „Gesellschaft zur Förderung des Naturkundemuseums in Stuttgart e.V.“ als gemeinnütziger Verein die Arbeit des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart auf vielfältige Weise. Die Freunde und Förderer des Hauses ermöglichen immer wieder gezielt einzelne Projekte, wie den Ausbau der Sammlungen, Forschungsreisen, Publikationen, Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen des Museums. Wir fördern damit die wichtigen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Aufgaben des Hauses. Nicht zuletzt tragen die Freunde und Förderer dazu bei, dass das Museum seinen herausragenden Platz in der baden-württembergischen und deutschen Kultur- und Museumslandschaft behält.

Mehr Informationen über den Förderverein finden Sie hier

Kontakt:

Meike Rech
Tel: 0711 / 8936-107
E-mail: foerderverein.smns(at)gmail.com 

Präparat des Schmetterlings Ornithoptera priamus
Viele Menschen mit Ferngläsern stehen in einer Wiese und schauen in die Ferne
Ein Mann und eine Frau schauen sich einen Gesteinsbrocken an

Sponsoren

Um unserem Anspruch gerecht zu werden, sind wir auf der Suche nach Sponsorinnen und Sponsoren, die wir einladen, an diesem Prozess teil zu haben und ihn mit ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Wir sehen Sponsorinnen und Sponsoren nicht nur als Geldgeber*innen, sondern auch als Partner*innen, die sich mit unseren Inhalten identifizieren können. Außerdem sind Sponsoren Kommunikatoren und Multiplikatoren für unsere Sache.

Wir brauchen Sponsorinnen und Sponsoren, um öffentlichkeitswirksame Projekte realisieren zu können. Das hilft uns, unsere Inhalte einem immer breiteren Publikum bekannt zu machen. 

Auf der anderen Seite eignen sich unsere Projekte für Sponsorinnen und Sponsoren in hervorragender Weise als wirksame Kommunikationsplattform zu Kundinnen und Kunden, Mitarbeiter*innen oder Geschäftspartner*innen. Mit jährlich über 200.000 Besucher*innen sind wir eines der publikumsträchtigsten Museen Baden-Württembergs.

Wir verstehen unser Museum als Ort, an dem erlebnisorientiert gelernt werden kann. Als Ort, an dem naturkundliche Sachverhalte verständlich gemacht werden und damit als Ort, an dem ein Beitrag zum Umweltbewusstsein und zur Umweltbildung geleistet wird. Das Naturkundemuseum Stuttgart ist darüber hinaus ein Forschungszentrum, an dem wissenschaftlich gearbeitet wird und dessen Forschungsergebnisse unmittelbar wichtig sind für politische Entscheidungen, die z.B. den Arten- bzw. Naturschutz betreffen. Die Basis für die Forschung am Naturkundemuseum sind die umfangreichen Sammlungen, die in Umfang und Zusammenstellung einmalig sind.

Interesse? Dann kontaktieren Sie uns. In einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen gerne vor, wie Sie unser Haus unterstützen können und welche Präsentationsmöglichkeiten es für Sie gibt. Ihr Ansprechpartner ist: 

Tobias Wilhelm
Marketing/Sponsoring
Tel.: 0711 / 8936-104
E-mail: tobias.wilhelm(at)smns-bw.de

Eine Festgesellschaft vor dem Springbrunnen im Rosensteinpark

Patenschaften

Käfer, Frösche, Pflanzen & Co.

Werden auch Sie Patin oder Pate für eines der Sammlungsobjekte des Naturkundemuseums. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten. 

Sie unterstützen mit Ihrer Patenschaft die Arbeit unserer Wissenschaftler*innen, Präparatorinnen und Präparatoren, die tagtäglich akribisch und mit viel Sorgfalt den Erhalt und die Erschließung der Sammlungen sichern.

Helfen Sie mit! Werden Sie Teil dieses wissenschaftlichen und kulturellen Vermächtnisses! Sichern Sie sich Ihren Platz und Ihren Namen im „Archiv des Lebens“. Patenschaften eignen  sich hervorragend zum verschenken. Auch und gerade für Kinder! Als Patin oder Pate erhalten Sie eine Urkunde zu Ihrem Patenobjekt, Ihr „Patenkind“ bekommt ein Etikett mit Ihrem Namen und Sie bekommen ein Jahr freien Eintritt in unsere Ausstellungen im Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein. Die Patenschaft gilt aber lebenslänglich. Außerdem können Sie an unseren, einmal jährlich stattfindenden, Patentagen Ihr Patenkind besuchen.

Wenn Sie sich für eine Patenschaft interessieren, dann 'blättern' Sie sich durch unsere Sammlungen und suchen Sie sich IHR Patenobjekt aus. 

Alle Patenobjekte ansehen

Wenn Sie das Bild Ihres Wunsch-Patenkindes anklicken, können Sie uns über das Kontaktformular am Fuß der Seite Ihr Interesse bekunden. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: 

Tobias Wilhelm
Marketing/Sponsoring
Tel.: 0711 / 8936-104
E-mail: tobias.wilhelm(at)smns-bw.de

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker in der Insektensammlung hält einen Schmetterling in einem Insektenkasten
Prof. Dr. Ernst Ulrich v. Weizsäcker ist Pate des Nachtfalters Chrysiridia ripheus
Politiker Can Özdemir neben dem Präparat eines Bibers
Cem Özdemir ist Pate des Europäischen Bibers Castor fiber