Fossil Fischsaurier mit Jungtier

Science News

Aktuelle Forschung aus dem Naturkundemuseum

Science News

Hier finden Sie aktuelle Forschung aus unserem Haus: brandneue Informationen aus Botanik, Entomologie, Paläontologie und Zoologie. Aktuellste Forschungsergebnisse werden hier kurz vorgestellt und geben einen Einblick in unsere Arbeit als Forschungsmuseum. Informationen über unsere Forschungsschwerpunkte finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Forschungsabteilungen.
 

Aktuell

Wenn Sterne sich teilen – Ältester fossiler Schlangenstern mit asexueller Fortpflanzung

Fossil eines Schlangensterns mit sechs Armen. Die drei Arme der rechten Körperhälfte sind dünner und kürzer als an der linken Körperhälfte.
Fossil des Schlangensterns Ophiactis hex. (Bild: Günter Schweigert, SMNS)

Ein internationales Team rund um die Paläontologen Dr. Ben Thuy vom Nationalmuseum für Naturgeschichte Luxembourg und Dr. Günter Schweigert vom Naturkundemuseum Stuttgart hat kürzlich das Fossil eines urzeitlichen sechsarmigen Schlangensterns aus dem Nusplinger Plattenkalk beschrieben, bei dem es sich nicht nur um eine bisher unbekannte Art handelt, sondern welcher zusätzlich spannende und aufschlussreiche Hinweise zur Evolution der asexuellen Fortpflanzung bei Schlangensternen liefert.

Mehr Informationen

Große Augen, großer Fund – Neue Fischsaurier-Art entdeckt

Digitale Rekonstruktion des Fischsauriers Argovisaurus martafernandezi
Digitale Rekonstruktion des Fischsauriers Argovisaurus martafernandezi (Bild: Beat Scheffold)

Benannt nach ihrem auffälligsten Merkmal, den ungewöhnlich großen Augen, waren die Ophthalmosaurier (altgr. „Augenechsen“) eine Gruppe von Fischsauriern, die aus den wenigen Überlebenden des Massensterbens am Ende der Trias vor etwa 201 Millionen Jahren hervorgegangen sind. Die ersten Vertreter dieser Meeresreptilien sind aus dem Mittleren Jura vor etwa 170 Millionen Jahren bekannt und entwickelten sich von dort aus zur vorherrschenden Fischsaurier-Gruppe. Ein Team rund um die Paläontolog*innen Dr. Feiko Miedema und Dr. Erin Maxwell vom Naturkundemuseum Stuttgart hat nun eine neue Art entdeckt, die zu den frühesten Arten der Ophthalmosaurier gehört.

Mehr Informationen

Alle Science News