Offene Stellen

Wiss. Mitarbeiter (Kurator) für mitteleuropäische Gefäßpflanzen-Flora (m/w/d) in der Abteilung Botanik

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein mit mehr als 160 Mitarbeitenden eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung. Die Botanische Sammlung des Naturkundemuseums (Herbarium STU) umfasst > 1.000.000 Belege, davon sind ca. 600.000 Gefäßpflanzen.

Wir suchen eine/n hochmotivierte/n, teamfähige/n Wissenschaftler/in mit ausgeprägtem Forschungsinteresse für folgende Aufgaben:

  • Exzellente, vorwiegend sammlungsbasierte Forschung zur mitteleuropäischen Gefäßpflanzen-Flora, einschließlich Feldarbeit
  • Regelmäßige Publikation der Ergebnisse in international anerkannten Zeitschriften
  • Entwicklung von innovativen, interdisziplinären Drittmittel-Forschungsprojekten
  • Management, Erhalt und Erweiterung der Gefäßpflanzen-Sammlungen nach internationalen Standards
  • Öffentlichkeitsarbeit: Wissenschaftskommunikation; wissenschaftliche Konzeption von Ausstellungen
  • Anleitung des technischer Personals und von Studierenden

Wir erwarten:

  • Promotion in Biologie im Fach Botanik
  • herausragende Publikationsleistung
  • umfassende Kenntnisse moderner Statistik
  • nachweisbar eigene, qualitativ hochwertige statistische Auswertungen von Verbreitungsdaten zu Gefäßpflanzen
  • sehr gute Artenkenntnis der mitteleuropäischen Flora
  • Erfahrungen in feld-botanischer Arbeit
  • hohe Affinität zu wissenschaftlichen Forschungssammlungen, insbesondere Herbarien
  • Erfahrung in Drittmittelakquise
  • Erfahrung in Öffentlichkeitsarbeit ist von Vorteil
  • Befähigung und Bereitschaft zur universitären Lehre
  • Teamplayer mit Interesse und Freude an kollaborativer Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Kompetente Anleitung von technischem Personal und von Studierenden
  • von Nicht-Muttersprachler*innen: Grundkenntnisse der deutschen Sprache bzw. Bereitschaft, diese ggf. zu erlernen und stetig zu verbessern

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle
  • Die Möglichkeit, Ihre Karriere in einem international bekannten Forschungsmuseum mit erstklassiger Infrastruktur fortzuführen
  • Spannende Forschungsprojekte in einem internationalen und multidisziplinären Forschungsumfeld
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum Stuttgarts
  • Gleitzeit und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Unterstützung Ihrer Mobilität mit einem monatlichen Zuschuss zum JobTicket BW
  • Teilhabe am betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Ggf. Unterstützung bei der Erlangung deutscher Sprachkenntnisse

Die Vergütung erfolgt nach E13 TV-L in unbefristeter Vollzeit. Die offizielle Sprache ist Deutsch, aber Bewerbungen in englischer Sprache sind gleichermaßen willkommen. Die Stelle soll möglichst bis 01.05.2022 besetzt sein. Das SMNS strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und bittet daher qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung mit Lebenslauf, drei Referenzen, Publikationsliste, Übersicht Ihrer Sammlungserfahrung, Forschungsausblick (max. 3 Seiten) und eine Liste eingeworbener Drittmittel in einer einzigen PDF-Dateibis spätestens 28. Januar 2022 an curator-bot@smns-bw.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 24. und 25. Februar 2022 vorgesehen.

Des Weiteren fügen Sie bitte drei wichtige Publikationen als PDF bei. Für weitere Informationen stehen Ihnen Prof. Dr. Lars Krogmann (lars.krogmann@smns-bw.de) und PD Dr. Mike Thiv (mike.thiv@smns-bw.de) gerne zur Verfügung.

Datenschutzrechtliche Hinweise für Bewerberinnen und Bewerber können unserer Homepage unter „Stellen“ entnommen werden.

Ausschreibung als PDF

Für das Museum am Löwentor und das Museum Schloss Rosenstein suchen wir befristet ab 01.04.2022 je eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit (17 Std./Wo.) für die Kasse/Aufsichtsbereich

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist mit seinen beiden Standorten Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein mit rund 200.000 Besucher pro Jahr und mehr als 160 Mitarbeitern eines der größten Naturkundemuseen Deutschlands und versteht sich als zukunftsorientierte Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Wir suchen einen aufgeschlossenen, flexiblen, freundlichen und belastbaren Menschen, der Freude an der Mitarbeit im Museumsbetrieb hat.

Ihre Aufgaben:

  • Kassendienst (Verkauf von Eintrittskarten, Souvenirs und Publikationen)
  • Aufsicht und Überwachung in den Ausstellungsräumen
  • Besucherempfang und Einlasskontrolle
  • Erteilen von Auskünften an die Besucher*innen und Gäste
  • Unterstützung bei Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Gesundheitliche und körperliche Belastbarkeit (insbesondere die Fähigkeit, mehrere Stunden zu stehen bzw. zu gehen sowie die Fähigkeit und Bereitschaft bei Bedarf Reinigungsarbeiten in den Museumsräumen und den WCs zu übernehmen)
  • Freundlicher, zuvorkommender und vorurteilsloser Umgang mit Besucher*innen und Kolleg*innen
  • Serviceorientiertes Verhalten
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft regelmäßig an Wochenenden zu arbeiten

Wir bieten ein Arbeitsverhältnis befristet für 2 Jahre und einer Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L 3). Bitte richten Sie Ihre Bewerbung online mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen (eine Datei, max. 5 MB) an aufsicht-naturkundemuseum@smns-bw.de bis einschließlich 06.02.2022. Die Auswahlgespräche finden in der 7. Kalenderwoche 2022 statt.

Das SMNS steht für Chancengleichheit und Diversität und begrüßt daher besonders Bewerbungen qualifizierter Frauen in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Datenschutzrechtliche Hinweise zu Ihren per E-Mail übermittelten Bewerbungsunterlagen finden Sie auf unserer Homepage unter „Stellen“. Nach Abschluss des Verfahrens werden sämtliche Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform gelöscht.

Ausschreibung als PDF

Praktika

Das Naturkundemuseum Stuttgart bietet interessierten Schülerinnen und Schülern, Lehramts- und Pädagogikstudstudierenden sowie Studierenden naturkundlicher Fachrichtungen die Möglichkeit im Rahmen eines Praktikums einen Einblick in verschiedene Arbeitsbereiche zu bekommen. Generell ist keine Vergütung möglich.

Mehrwöchige studienbegleitende Praktika sind wählbar in einer der vier Forschungsabteilungen möglich. Außerdem in den Bereichen Vermittlung, Bibliothek oder Marketing.

In unseren einwöchigen BoGy-Praktika besuchen Schülerinnen und Schüler die vier Forschungsabteilungen (Botanik, Entomologie, Paläontologie, Zoologie) sowie den Bereich Vermittlung/Museumspädagogik. Alternativ ist für entsprechend interessierte Schülerinnen und Schüler auch ein einwöchiges Praktikum ausschließlich im Bereich Vermittlung/Museumspädagogik möglich.

Wir prüfen im Einzelfall, ob in der gewünschten Zeit und der gewünschten Abteilung freie Plätze zur Verfügung stehen. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (s. angehängte pdf-Formulare) an das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart: museum(at)smns-bw.de.

Aktuelle Info:

Derzeit sind alle BoGy-Plätze für das 2. Halbjahr 2021 sowie für das 1. Halbjahr 2022 vergeben.

Bewerbungsformular BoGy

Bewerbungsformular studienbegleitendes Praktikum

Bundesfreiwilligendienst am SMNS

Hinweis: Alle verfügbaren Plätze im Bundesfreiwilligendienst für 2021/22 sind derzeit besetzt.

Bewerbungen für 2022/23 nehmen wir nach entsprechender Ankündigung auf unserer Webseite frühestens ab Mai 2022 entgegen. Bitte sehen Sie daher von der Zusendung von Bewerbungsunterlagen vor dem genannten Zeitpunkt ab, da wie diese nicht vorhalten können,

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Für Fragen rund um den Bundesfreiwilligendienst am SMNS steht Ihnen Frau Banholzer gerne telefonisch unter Tel. 0711/ 8936-113 zur Verfügung.

BFD-Flyer

Hinweisbroschuere_A-Z