06.03.2024 - 30.04.2024

Wissenschaftliches Volontariat in der Abteilung Kommunikation/Bildung und Vermittlung, Museum am Löwentor zum 01.06.2024

Stellenangebot

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart ist eines der beliebtesten Museen in Baden-Württemberg und besitzt zugleich eine der bedeutendsten naturwissenschaftlichen Sammlungen Europas. Schwerpunkte unserer Forschung bilden die Themenbereiche Biodiversität und Evolution, womit wir einen aktiven Beitrag gegen das weltweite Artensterben leisten. Unser Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit erlebnisorientierte, attraktive und vielfältige Angebote zu machen. Gegenwärtig zählt unser mit zwei Standorten mitten im Rosensteinpark gelegenes Museum mehr als 180 engagierte Mitarbeitende aus vielen verschiedenen Städten und Ländern.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören:

  • Beteiligung an der Durchführung und Organisation des analogen und digitalen Führungsbetriebes
  • Konzeption und Durchführung museumspädagogischer Programme
  • Erstellung ausstellungsbegleitender Materialien
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen
  • Einblicke in alle Aspekte der Wissenschaftskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Einblicke in sämtliche Bereiche eines naturwissenschaftlichen Forschungsmuseums
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Paläontologie/Geologie oder Biologie (M.Sc., Diplom, Lehramt)
  • Kommunikations- und Organisationstalent
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Einblicke in sämtliche Bereiche eines international renommierten Forschungsmuseums
  • Kennenlernen aller Aspekte der Wissenschaftskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Museums
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen
  • Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem tollen Arbeitsumfeld
  • Einen von Wertschätzung, Offenheit und Engagement getragenen Teamspirit innerhalb einer angenehmen und sinnstiftenden Arbeitsumgebung.

Das wissenschaftliche Volontariat ist auf 2 Jahre befristet. Die Vergütung beträgt 50% von E 13 TV-L bei einer regulären Wochenarbeitszeit von 39,5 Stunden. Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Ihre aussagekräftige Bewerbung (CV und Motiva-tionsschreiben mit relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte bis 30.04.2024 ausschließlich online (eine Datei, max. 5 MB) an volo.museumspaedagogik@smns-bw.de. Für weitere Informationen zum Volontariat steht Ihnen Frau Dr. A. Schubert unter der Telefonnummer 0711/8936-127 gerne zur Verfügung.

Datenschutzrechtliche Hinweise zu Ihren per E-Mail übermittelten Bewerbungsunterlagen finden Sie auf unserer Homepage. Nach Abschluss des Verfahrens werden sämtliche Bewerbungsunterlagen datenschutzkonform gelöscht.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt. Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes und höchst engagiertes Team.